+49 (0) 3327 4372490 info@marktgut.com DE | EN

Implementierung agiler Prozesse

Agilität in Unternehmen einzuführen, erfordert viel Motivation, Training und Disziplin. Starre und seit Jahren bestehende Prozesse sollen nun flexibel abgearbeitet werden. Dafür reicht es jedoch nicht, Standardkonzepte einzuführen, denn agile Prozesse müssen immer unternehmensspezifisch angepasst und entwickelt werden. Um diese neuen Gegebenheiten auch an die Mitarbeiter zu vermitteln, benötigt es Schulungen, damit die Arbeit in neuen Prozessen und Systemen richtig umgesetzt wird. Zur Unterstützung für die Einhaltung und Dokumentation von agilen Prozessen werden zudem meist zwei Systeme benutzt, die aktiv im Prozess eingebunden sind. Daher ist es notwendig, dass es eine Methodenschulung zu Prozessabläufen und Verantwortlichkeiten gibt sowie eine Schulung, die die Nutzung der Systeme im Prozess erklärt. Um die verschiedenen Rollen und ihre Aufgaben im Prozess zu lehren, sind spezifische Schulungen essentiell.

Die Schulungen wurden aufgrund eines Projektes Ende 2018, in welchem es um die Umstellungen auf agile Prozesse in einem Unternehmensbereich ging, entwickelt und seither regelmäßig durchgeführt. So konnten verschiedene Teams aufgesetzt werden, um innerhalb der neuen Arbeitsweise schnell Ergebnisse zu produzieren. Zur Überwachung der Einhaltung des Prozesses beim Kunden, wird von MARKTGUT anfangs ein SCRUM Master zur Verfügung gestellt, der aktiv alle Teilnehmer im Prozess leitet und unterstützt sowie die Pflege der Systeme übernimmt. Um den gesamten agilen Prozess letztendlich auch von intern steuern und umsetzen zu können, werden hierzu zeitnah Mitarbeiter des Kunden als SCRUM Master geschult.