+49 (0) 3327 4372490 info@marktgut.com DE | EN

Optimierung der Materialgemeinkosten

Im Juli 2017 haben wir uns gemeinsam mit den Einkaufsverantwortlichen eines großen deutschen Anlagenbauers das Ziel gesetzt, Transparenz im Beschaffungsmanagement zu generieren und durch Ableitung von umsetzbaren Handlungsempfehlungen die Materialgemeinkosten im Einkauf zu senken.

Im Rahmen dieses Projektes wurden in Folge einer Assessment Befragung und ausführlicher Analyse, vier verschiedene Optimierungsansätze verfolgt und anhand von gemeinsamen Workshops kollaborativ mit den Mitarbeitern des Einkaufs untersucht. In einem ersten Termin wurden die Aufgabenbereiche und der damit verbundene Aufwand für jeden einzelnen Einkaufsmitarbeiter definiert, die Zusammensetzung der Materialgemeinkosten in Zusammenarbeit mit dem Controllingleiter analysiert sowie die globalen Randbedingungen und ihre Auswirkungen auf das Unternehmen beleuchtet. Im zweiten Workshop lag der Fokus auf dem Logistikbereich, sodass der gesamte Prozess, vom Wareneingang über die Qualitätssicherung bis hin zum Lager, analysiert werden konnte.

Unser Kunde hat die konkreten Handlungsempfehlungen mit einer entsprechenden Bewertung angenommen und als Grundlage für weitere Ideen und die ersten Projekte genutzt. Mit einer stringenten Umsetzung kann die Werthaltigkeit im Beschaffungsmanagement wirksam und stetig gesteigert werden.